Who the … is KYSELAK?

KYSA’s first known companion was Joseph KYSELAK. 

200 years ago, they travelled through the empire together on foot, writing their names on countless walls. Their goal was to be as famous as the Emperor himself after three years. They won this wager, but Kyselak – so it’s said – disappeared off the face of the earth in mysterious circumstances. Today, only a few of his tags have been preserved. Is that why Kyselak’s ghost keeps appearing and disappearing?


It is HIS story that KYSA will be telling at the Takeover in VIENNA.

KYSAs erster bekannter Vertrauter war Joseph KYSELAK. Gemeinsam unternahmen sie vor 200 Jahren eine Fußreise durch das Kaiserreich, bei der sie ihre Namen an unzählige Wände schrieben. Ihr Ziel war es, in drei Jahren so bekannt wie der Kaiser selbst zu sein. Diese Wette gewannen sie, Kyselak aber – so heißt es – verschwand unter mysteriösen Umständen von der Bildfläche. Heute sind nur noch wenige seiner Tags erhalten. Taucht Kyselaks Geist deshalb wieder auf und ab?
SEINE Geschichte erzählt KYSA beim Takeover in WIEN.